Installation von PDFCreator

  1. Laden Sie PDFCreator auf Ihren PC.
  2. Gehen Sie zu dem Ordner, in dem Sie die Datei gespeichert haben. Mit einem Doppelklick auf die Datei starten Sie die automatische Installation.
  3. Ignorieren Sie die Sicherheitswarnung und klicken Sie auf "ausführen". Wählen Sie danach die Sprache aus.
  4. Folgen Sie jetzt den Anweisungen des Setup-Assistenten und klicken Sie auf "weiter", um die Anwendung auf Ihren Computer zu installieren.
  5. Akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarungen und klicken Sie anschließend auf "weiter".
  6. Um PDFCreator auf Ihrem Computer zu installieren, wählen Sie im Fenster Installationsart "Standardinstallation".
  7. Als nächstes werden Sie gebeten, einen Namen für den Drucker einzugeben. Es wird PDFCreator vorgegeben. Klicken Sie hier einfach auf "weiter".
  8. Jetzt können Sie auswählen, in welches Verzeichnis das Programm installiert werden soll. Standardmäßig wird es in C:\Programme\PDFCreator installiert.
  9. Deaktivieren Sie die Kästchen "Verwende Yahoo als Standardsuchdienst und benachrichtige mich bei änderungen" (Abb. 1) und klicken Sie auf "weiter".
    Im Komponenten-Fenster deaktivieren Sie "PDFCreator Browser Add On für Internet Explorer und Firefox" (Abb. 2) und klicken auf "weiter".

    Yahoo-Leiste
    Abb.1: Wenn Sie Yahoo nicht als Standardsuche verwenden wollen, deaktivieren Sie das Kästchen

    Browser Add-on
    Abb.2: Deaktivieren Sie das Kästchen "PDFCreator Browser Add On für Internet Explorer und Firefox".

  10. Wählen Sie danach den Namen, der im Startmenü angezeigt werden soll. Anschließend werden Sie gefragt, ob ein Desktop-Symbol erstellt werden soll.
  11. Vor der endgültigen Installation wird als letzter Schritt eine Zusammenfassung der ausgewählten Komponenten angezeigt. Klicken Sie jetzt auf "installieren", um die Installation abzuschließen.
  12. Nach Beendigung des Installationsvorgangs klicken Sie auf "Fertigstellen". Die Installation ist jetzt abgeschlossen. PDFCreator wurde als zusätzlicher Drucker in das Druckermenü hinzugefügt.

Eine Datei als PDF-Datei ausgeben

  1. Gehen Sie auf "Datei/Drucken" und wählen Sie als Drucker PDFCreator aus. Drucken Sie die Datei.
  2. Es öffnet sich ein Fenster, in das Sie die Eigenschaften der Datei wie Autor, Titel, Stichwörter eingeben können.
  3. Gehen Sie im Menü auf "Einstellungen", um die Datei im PDF/A-Format zu speichern. Klicken Sie im linken Menü ("Programm")auf "Speichern" und wählen Sie als Standardspeicherformat PDF/A-1b aus.
  4. Klicken Sie auf "Speichern", um die Einstellungen zu speichern. Sie gelangen zurück zum Fenster von Punkt 2.
  5. Klicken Sie jetzt auf "Speichern", um die Datei als PDF auszugeben. Wenn Sie das Häkchen bei "Nach dem Speichern das Dokument mit dem Standardprogramm öffnen" gesetzt haben, wird die PDF-Datei nach dem Speichern automatisch angezeigt.

Mehrere Dokumente zu einer PDF-Datei zusammenfassen

  1. Öffnen Sie das Hauptprogramm des PDFCreators.
  2. Fügen Sie über das Pluszeichen die gewünschten Dateien hinzu. Achten Sie dabei darauf, dass bei Dateityp "alle Dateien" ausgewählt ist. Wenn der Speicherdialog erscheint, klicken Sie auf "Warten – Sammeln".
  3. Wenn die Reihenfolge der Dokumente nicht mit der von Ihnen gewünschten Reihenfolge übereinstimmt, können Sie diese über die Pfeiltasten ändern.
  4. Zum Schluss klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die markierten Dateien und wählen "zusammenfügen" oder "Alle zusammenfügen". Die Dateien werden so zu einer einzigen Datei zusammengefügt.
    PDF-Dateien zusammenfuegen
  5. Klicken Sie jetzt auf das Druckersymbol, um das Dokument als PDF-Datei auszudrucken.

Zurück zur Hilfe zur PDF-Erstellung