Zugang zum Dokument

Neumann, M.:

Fallstudie J. v. T. : Ein Patient Sigmund Freuds

Datei(en):

Download PDF 515kB  




Zitierfähiger Link: Bitte nutzen Sie diese URL, um auf das Dokument zu verlinken oder es zu zitieren:
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-opus-6443
URL: http://tobias-lib.uni-tuebingen.de/volltexte/2002/644/
Weitere beteiligte Personen (Hrsg. etc.): Hirschmüller, Albrecht; Moses, Annett; Doneith, Thorsten
Urheber: Institut für Ethik und Geschichte der Medizin der Universität Tübingen
Fachgebiet/Einrichtung: Bereich 05/06 Medizinische Fakultät
Dokumentart: InProceedings (Aufsatz / Paper einer Konferenz etc.)
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2002
Publikationsdatum: 29.11.2002
Kurze Inhaltszusammenfassung auf Deutsch J.v.T. war ein 23-jähriger Homosexueller, der von 1907 bis 1911 bei Freud in Behandlung war. Freud überwies diesen Kranken wegen einer Depression zur stationären Behandlung an Ludwig Binswanger jun. in die Anstalt Bellevue. Dort wurde eine Dementia praecox hebephrenica diagnostiziert. Die Therapie wurde in regem Briefwechsel zwischen Freud und Binswanger diskutiert. Während des zweiten Aufenthaltes wurde der Patient von Alphonse Maeder behandelt.
Kontrollierte Schlagwörter (Deutsch): Krankengeschichte , Medizingeschichte , Kreuzlingen / Dr. Binswangers Kuranstalt Bellevue , Binswanger, Ludwig <Psychiater, 1881-1966>
Freie Schlagwörter (Deutsch): Fallgeschichte , Psychiatrie: 19 Jahrhundert , Psychiatriegeschichte , Privatklinik , Freud , Psychoanalyse
Freie Schlagwörter (Englisch): case history , history of psychiatry
DDC-Sachgruppe: Medizin, Gesundheit
Lizenz: Lizenz-Logo  Veröffentlichungsvertrag (Version 1998)